TUSCULUM auf Mapprach

Ein Ort für wache Geister, die mit Neugier, Kultur, Natur und das «gute Leben» erörtern wollen – in der Frische des Sommers, der Schönheit der Landschaft, der Kultur des gestalteten Landes.

Daten: 6., Sonntag, 13. und 20. September 2015, jeweils sonntags ab 14.30 Uhr

* * *
Gespräche und Musik
Kurzvortrag und Grillengezirpe
Hofgut mit englischem Garten
Landschaft mit Aussicht
Sommerfrische für alle Sinne
 * * *
 
DAS PROGRAMM
 
Sonntag 6. September 2015, 14.30 Uhr
Prof. Dr. Annemarie Pieper, Philosophin und Autorin
Lebensprägungen – Der Mensch im Spannungsfeld von biologischer und kultureller Evolution
 
Um ca. 15.30 Uhr: musikalische Intervention mit Roli Frei, Singer/Songwriter
 
 
Sonntag, 13. September 2015, 14.30 Uhr
Béla Bartha, Geschäftsführer ProSpecieRara
Pflanzen Namen geben – gegen das lautlose Verschwinden unserer Kulturpflanzenvielfalt
 
Um ca. 15.30 Uhr: musikalische Intervention mit Tassilo Dellers, Saxophon
 
 
Sonntag, 20. September 2015, 14.30 Uhr
Prof. Dr. Markus Wild, Philosoph
Unser Leben gleicht der Reise... Denkbilder und Lebensläufe
 
Um ca. 15.30 Uhr: musikalische Intervention mit Robert Blumer, Alphorn
 
 
Nach den Kurzvorträgen: Aperitif, Gespräch, musikalische Intervention, Hofführungen.
Der Rahmen ist entspannt und offen. Der Eintritt ist frei.

 
* * *

Herzliche Einladung!
Verein Tusculum auf Mapprach
 
Information
Ab der Busstation Zeglingen Unterdorf fährt ein Minibus um 13 und 14 Uhr die Gäste zum Hof. Er bringt die Gäste um 16.45 wieder zur Busstation Zeglingen Unterdorf.
 
www.mapprach.ch
 
Anfahrt
Die Wegbeschreibung finden Sie auf:
www.mapprach.ch/kultur-kontakt.html