Flying Science im Zoo Basel


22. Oktober bis 12. November, jeweils um 12.30 Uhr
Zoo Basel — im Affenhaus

Das Darwin-Jahr haben wir fast hinter uns. Der 200. Geburtstag wurde reichlich gefeiert. Und trotz der 150 Jahre, die Darwins Hauptwerk "Die Entstehung der Arten" schon auf dem Markt ist, haben es die meisten von uns immer noch nicht gelesen.

Also Hand aufs Herz: Was wissen wir von und über Darwin? Mehr als die küchentisch-biologische Zusammenfassung "Der Mensch, der stammt vom Affen ab"? — Und was heisst genau "Survival of the Fittest"? Allein, wie soll es ins Deutsche übersetzt werden? Wie landläufig, aber falsch, mit "überleben der Stärkeren"? Oder besser und richtiger mit "überleben der Passendsten", oder "der Geeignetsten", "der Tauglichsten" vielleicht mit "der Tüchtigsten"?

Es gibt immer noch Gründe genug um mit Darwin in den Zolli zu gehen. Und nach 150 Jahren Evolutionstheorie hat seine Theorie selber auch eine Evolution hinter sich. Es überlebt im Wissensbetrieb ja auch nur die passenste Idee. Deshalb hat Flying Science vier Spezialisten eingeladen, die ihren Darwin kennen und gelesen haben, die sich aber auch trauen, ihn weiterzudenken, ja, die es wagen, ihn à jour zu halten.
 
Und gibt es in der Stadt einen besseren Ort um über, mit und von Darwin zu reden, als das Affenhaus im Zolli? Denn bekanntlich stammt  ja der Mensch ... — aber der Spruch ist jetzt wirklich ein alter Hut!

Donnerstag, 22. Oktober 09, 12.30 Uhr Prof. Dr. Walter Salzburger. Zoologisches Institut, Universität Basel Evolution in Darwins Traumseen: Die Buntbarsche in Ostafrika
Vortrag abspielen:

If you can see this notice you don't have Flash or Javascript. Javascript must be activated and Flash must be installed to listen to the audio samples.



Donnerstag, 29. Oktober 09, 12.30 Uhr
Malte Oberschelp. Darwin-Herausgeber und Journalist, Berlin 
Darwin als Mensch
Vortrag abspielen:

If you can see this notice you don't have Flash or Javascript. Javascript must be activated and Flash must be installed to listen to the audio samples.



Donnerstag, 5. November 09, 12.30 Uhr 
Prof. Dr. Joachim Bauer. Genforscher, Neurobiologe und Artz, Uniklinikum
Freiburg
Aus der Werkstatt der Evolution. Neue Erkenntnisse über die Gene

Donnerstag, 12. November 09, 12.30 Uhr 
Prof. Dr. Bernd Schierwater. Leiter des Instituts für Tierökologie und Zellbiologie der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Die Evolution des Urmetazoons: Träumerei und Wirklichkeit
Vortrag abspielen:

If you can see this notice you don't have Flash or Javascript. Javascript must be activated and Flash must be installed to listen to the audio samples.



Die Flying Science-Vorträge sind im Zoo Basel im Affenhaus. Sie dauern 20 bis 30 Minuten, anschliessend kann bei Suppe oder Sandwich das jeweilige Thema weiter diskutiert werden. Alle Vorträge sind mit freiem Eintritt. Für den Besuch der Vorträge können Sie einen vergünstigten Zooeintritt für 5 Franken nutzen. Dieser ist erhältlich am Vortragstag zwischen 11.45 Uhr und 12.20 Uhr am Haupteingang des Zoos (Binningerstrasse 40 - Tram 10/17, Station Zoo). Es gibt keinen Vorverkauf. Einen Zoo-Plan finden Sie unter www.zoobasel.ch/infos/allgemeines

Dank an: Zoo Basel, Lotteriefonds Basel-Stadt, Claire Sturzenegger-Jeanfavre Stiftung, Stiftung Science et Cité, Zoo Restaurant, www.Tapetenweksel.de, www.MediaTon.ch, www.CavaHispania.ch, www.ProgrammZeitung.ch

Flying Science ist ein Verein, im dem Sie gerne (Förder-)Mitglied werden können. Wir freuen uns über jede Unterstützung. Falls Sie Interesse an einer Zusammenarbeit haben, gerne setzten wir uns mit Ihnen in Verbindung.

Newsletter-Abo: servus@flyingscience.ch

Neue Bildungen, der Natur vorgeschlagen

Der Ochsenspatz
die Kamelente
der Regenlöwe
die Turtelunke
die Schoßeule
der Walfischvogel
die Quallenwanze
der Gürtelstier
der Pfauenochs
der Werfuchs
die Tagtigall
der Sägeschwan
der Süßwassermops
der Weinpinscher
das Sturmspiel
der Eulenwurm
der Giraffenigel
das Rhinozepony
die Gänseschmalzblume
der Menschenbrotbaum

Christian Morgenstern